Nachrichten

Auswahl
Bernd Westphal
 

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen

Am heutigen „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen“ treten Menschen mit und ohne Behinderungen weltweit für Gleichberechtigung und eine inklusive Gesellschaft ein. Durch zahlreiche behindertenpolitische Initiativen unterstützt die SPD-Bundestagsfraktion dieses Ziel. Das Bundesteilhabegesetz ist dabei das umfangreichste behindertenpolitische Vorhaben. Im kommenden Jahr soll es verabschiedet werden und 2017 in Kraft treten. mehr...

 
Bernd Westphal, MdB
 

Erdverkabelung kommt jetzt ins Gesetz - Bundestagsabgeordneter Westphal setzt sich in den Verhandlungen durch

In seiner Ausschusssitzung am 2. Dezember 2015 wird der Ausschuss für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestages das Gesetz zur Änderung von Bestimmungen des Rechts des Energieleitungsbaus verabschieden. Der Bundestagsabgeordnete Bernd Westphal begrüßt den gefundenen Kompromiss, der nun den Vorrang der Erdverkabelung bei Gleichstromtrassen ermöglicht. mehr...

 
Gewerkschftsjuniorin
 

Gewerkschaftsjuniorin begleitet Bernd Westphal während einer Sitzungswoche

Einmal im Jahr führt die SPD Bundestagsfraktion eine Woche für Gewerkschaftsjunior/innen durch. In diesem Jahr fand die Veranstaltung vom 9. bis 13. November 2015 statt. Die teilnehmenden Gewerkschaftsmitglieder erfahren in der Woche Politik aus erster Hand und lernen die Arbeitsabläufe in den Abgeordneten-Büros, in der SPD-Bundestagsfraktion sowie im Deutschen Bundestag kennen.
mehr...

 
Flüchtlinge
 

SPD diskutiert Potentiale der Migration


Migration nützt unserem Land sehr, wenn die Integration gelingt - gesellschaftlich, kulturell oder wirtschaftlich. Dazu ist die gemeinsame Arbeit an einem Strang dringend geboten. Das ist der Tenor des Abends. Rund 80 Teilnehmer diskutierten im Riedelsaal der VHS Hildesheim über das Thema „Ohne Angst und ohne Illusion – Flüchtlinge in Deutschland“. Im Rahmen der Veranstaltung ist das Thema von verschiedenen Perspektiven und Akteuren beleuchtet worden. mehr...