Nachrichten

Auswahl
11156199 386776051509936 4257388135333390124 N
 

Zukunftstechnologie Wasserstoff: Westphal diskutiert auf Hannover Messe

Im Rahmen der Diskussionsrunde „Regenerativ erzeugter Wasserstoff – ein Biokraftstoff? Chancen und Herausforderungen für die deutsche Wirtschaft“ auf der Industriemesse in Hannover diskutierte der Hildesheimer SPD-Bundestagsabgeordnete Bernd Westphal gemeinsam mit Walter Diwald, Sprecher der performing energy Fachkommission des Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellenverbandes), Rupert Brandis von BP sowie Dr. Oliver Weinmann (Geschäftsführer Vattenfall Europe Innovation GmbH). mehr...

 
Mindestlohn
 

100 Tage Mindestlohn bedeuten 100 Tage arbeitsmarktpolitischer Fortschritt

Seit 100 Tagen gibt es mit dem flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn eine Lohnuntergrenze, die viele Beschäftigte unabhängig von ergänzenden Sozialleistungen macht. Und das macht sich bemerkbar: Die günstige Entwicklung am Arbeitsmarkt hält weiter an und der Mindestlohn sorgt für ein Umsatzplus im Einzelhandel. Den Mindestlohn befürworten laut einer Umfrage fast 90 Prozent der Bundesbürger. mehr...

 
 

SPD setzt Entlastung für mittelständische Wirtschaft durch

Das Bundeskabinett hat gestern das Bürokratieentlastungsgesetz beschlossen.
Auf Vorschlag von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat das Bundeskabinett gestern die ersten Maßnahmen zur Entlastung des Mittelstandes sowie von Existenzgründerinnen und Existenzgründern beschlossen. „Heute ist ein sehr guter Tag für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Unternehmen werden von unnötigem bürokratischem Aufwand entlastet“, erklärt der Hildesheimer SPD-Bundestagsabgeordnete Bernd Westphal. Die Bürokratieentlastung für die mittelständische Wirtschaft summiert sich auf ein Gesamtvolumen von 744 Millionen Euro pro Jahr.
mehr...

 
Berufsfeuerwehr Hi
 

Auszubildende der Berufsfeuerwehr Hildesheim zu Besuch im Deutschen Bundestag

Am 25. März 2015 waren Auszubildende der Berufsfeuerwehr Hildesheim für zwei Tage in Berlin. Nach einem Besuch im Paul-Löbe-Haus, verfolgten sie die Regierungsbefragung im Plenarsaal des Deutschen Bundestages, in der es um den Gesetzentwurf zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Bereich des Verfassungsschutzes ging. Anschließend kamen sie mit Bernd Westphal zu einem Gespräch zusammen, in dem er seine parlamentarische Arbeit vorstellte und mit der Gruppe über aktuelle Themen diskutierte. Zum Abschluss des Bundestagsaufenthaltes ging es noch auf die Kuppel des Reichstages. mehr...