Schülerinnen und Schüler aus Sarstedt zu Besuch im Bundestag

 
Foto: Bernd Westphal
 

Die Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Förderschule aus Sarstedt kamen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen für eine Woche nach Berlin und besuchten dort unter anderem am 7. Juni 2016 den Deutschen Bundestag.

Nach einem Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals, konnte die Gruppe mit dem Hildesheimer Bundestagsabgeordneten Bernd Westphal zu einem persönlichen Gespräch zusammenkommen.

 

In der Diskussionsrunde wurden viele Fragen rund um das Thema Politik beantwortet, insbesondere die Flüchtlingssituation und die angespannte Lage zwischen Deutschland und der Türkei waren dabei besonders interessant.

Die Jugendlichen zeigten sich gut vorbereitet und freuen sich, dass sie im Herbst bei den Kommunalwahlen erstmals zur Wahl gehen dürfen.

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.