Auszubildende der Kreiswohnbau Hildesheim zu Besuch im Bundestag

 
Foto: Bernd Westphal
 

Gemeinsam mit Ute Bertram begrüßte Bernd Westphal am 21. Oktober 2016 eine Gruppe der Auszubildenden der Kreiswohnbau Hildesheim.

 

Die Auszubildenden hatten dabei die Gelegenheit, an einer Plenardebatte teilzunehmen, in der unter anderem die Themen Mangergehälter und Leiharbeit im Fokus standen. Während der anschließenden Diskussion mit den beiden Abgeordneten ging es dann vor allem um die beiden Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada (CETA) und der EU und den USA (TTIP). Ein weiterer Schwerpunkt lag auf den Energieeffizienzanforderungen für Neubauprojekte und Potenziale der Energiewende im Gebäude- und Wärmesektor. Mit einem Kuppelbesuch wurde der Ausflug in den Bundestag schließlich abgeschlossen.

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.